Gruppenunterricht

Musik-Kindergarten

Musikalische Früherziehung

Unsere musikalische Früherziehung fördert die Entwicklung der Kinder und bildet eine fundierte Basis für selbstbewusstes und bestimmtes Handeln. 

Weitere Informationen zu dem Konzept der musikalischen Früherziehung finden sich in der Rubrik “Über uns”.

Babys ab 6 Monaten

Dieser Kurs lädt Babys und Eltern zum musikalischen Spiel ein. Gemeinsames Musizieren und Musik hören in dieser frühen Phase ist für Ihr Kind Nahrung für Körper, Gehirn und Seele.
Mit Tönen und Geräusche können Sie Ihr Kind zum Lachen bringen. Genau die richtige Zeit, um im Musikunterricht die Welt der Töne und Klänge zu erobern.

Krabbler 18-36 Monaten

Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kleinkinder ein, die immer aktiver werden. Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel werden intensiviert. Das Kind hat Gelegenheit, seine Eltern aktiv beim Musizieren zu erleben, zu beobachten und nachzuahmen. Mit Tönen und Klängen lernt es, seine motorischen Fähigkeiten besser einzuschätzen und Bewegungen lassen sich im Tanz freier und ausdrucksvoller gestalten.

Zwerge ab 3 Jahren

Wir befassen uns jetzt auch mit Klanggeschichten. Die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes werden um unzählige Bewegungserfahrungen erweitert. Die Stunde wird nun aktiv mitgestaltet. Das Gruppenerlebnis, rhythmische und sprachliche Echospiele, Tänze und der Einsatz von Instrumenten stehen im Mittelpunkt. Sie befassen sich mit Themen aus der Natur, der Tierwelt und den Jahreszeiten.

Rocker ab 4 Jahren

Persönlichkeiten entwickeln und Freude an der Musik

Singen, Spielen, Bewegen, Tanzen, Begreifen und Verstehen sind eng miteinander verknüpft. Auch das gemeinsame Erleben mit anderen Kindern spielt hier eine große Rolle. Ein eigenständiger, früher musikalischer Beginn ab 4 Jahre.

  • Singen und Sprechen
  • Musik und Bewegung
  • Elementares
  • Instrumentalspiel
  • Rhytmus und Tonhöhe

Gruppenunterricht bis 10 Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahre

Trommler ab 5 Jahren

Trommeln ist viel mehr als draufhauen. Die Rhythmik besteht aus Bewegung ,Sprache und Musik. Die Kinder lernen mit allen Sinnen, durch die Körperarbeit wird der Rhythmus im Körper erfahren,die gesprochenen Silben und Verse strukturieren im Kopf. Trommeln ist Gemeinschaftsgefühl, Konzentrationsübung und Körperarbeit.
Jedes Kind bekommt eine Bongotrommel und kann sie mit nach Hause nehmen. Das erlernte kann so vertieft werden. Gruppengröße 5-8 Kinder im Vorschulalter.
Trommeln fördert:

  • das Selbstwertgefühle des einzelnen Kindes
  • das Gemeinschaftsgefühle der Kinder untereinander
  • die Kreativität und Interaktion
  • das Rhythmusgefühl und
  • die Koordination


Gruppenunterricht bis 5-8 Kinder im Vorschulalter

Explorer ab 5 Jahren

Unser Gruppen-Instrumentalunterricht ist ein guter Einstieg das Instrument gemeinsam kennenzulernen und zu spielen

  • Klavier
  • Gitarre
  • Posaune.

Gruppenunterricht bis 1-3 Kinder

Jetzt mitmachen

Melde dich jetzt für eine kostenlose Probestunde an